Auszüge aus dem Konzept

 

Liebe Eltern, Großeltern, Interessierte, ...

 

Die vornehmste und ehrenvollste Aufgabe, die uns das Leben auferlegt, ist das Heranziehen der nächsten Generation.

 

Das Team der Villa Sonnenschein versteht sich als Begleiter und kompetenter Berater der Eltern in der Erziehungsarbeit. In unserem Haus werden die Themen Selbstständigkeit und Bewegung großgeschrieben. Wichtig sind in diesem Zusammenhang die Freispielzeit und das gruppenübergreifende Arbeiten.
Die Pädagoginnen überlegen sich in wöchentlichen Dienst und Teambesprechungen und Gesprächen mit den Kindern, wie der Alltag im Kindergarten gestaltet werden kann, um selbsttätiges Lernen zu fördern.
Der Leitsatz von Maria Montessori "Hilf mir es selbst zu tun" ist ein Grundsatzgedanke unserer Arbeit.

 

Unsere angestrebten Bildungsziele sind:

 

Religiöses Miteinander
Wir fördern Auseinandersetzung mit eigenen Wertvorstellungen
  • Identitätsfindung der Kinder
  • Gelegenheiten zur interreligiösen Arbeit
  • Kulturelle und religiöse Traditionen

 

Selbstkompetenz
Wir fördern Verantwortungsbewusstsein
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstständigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Gemeinschaftsfähigkeit

 

Sachkompetenz
Wir fördern Umgang mit Objekten und Materialien
  • Erfassen von Zusammenhängen
  • Lösungsorientiertes Denken
  • Umweltbewusstsein

 

Sozialkompetenz
Wir fördern Kritikfähigkeit und Streitkultur
  • Freundschaften und Bekanntschaften
  • Hilfsbereitschaft und Gerechtigkeitsgefühl
  • Durchsetzungsvermögen
  • Rücksichtnahme

 

Alle diese Ziele versuchen wir durch ein ganzheitliches, gruppenübergreifendes Arbeiten zu verwirklichen. Wir möchten den Kindern ihre Welt mit allen Sinnen näher bringen. Sie sollen mit Kopf, Herz und Hand die Kindergartenzeit erleben und in guter Erinnerung behalten.

 

Liebe Grüße aus der Villa Sonnenschein
Das Kindergartenteam

 

Herzlich Willkommen in der Villa Sonnenschein!